Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Konsortialprojekt Enterprise Security: Insights Zero Trust

21 März | 15:30 - 17:00

Das GFFT Security Lab gibt Unternehmen eine einfache Praxisunterstützung um Angriffsversuche zu erkennen, bevor sie sich zu einem Cyber-Angriff entwickeln und schädliche Wirkungen entfalten.

Zero Trust ist konzipiert als Framework für den Schutz digitaler Unternehmensressourcen. Dahinter steht die Überzeugung, dass Unternehmen ihren Kunden, Mitarbeitern und auch Anwendungen weder innerhalb noch außerhalb der Unternehmensgrenzen vertrauen sollten. Stattdessen muss alles und jeder überprüft und kontrolliert werden, der versucht, auf Unternehmensdaten zuzugreifen.

Das Zero Trust Security Framework ist die Grundlage für eine wirkungsvolle und zukunftsorientierte IT-Sicherheitsorganisation. Durch den Einsatz von Zero Trust Prinzipien, wie der regelmäßigen Verifizierung, dem Least Privilege Zugriffsprinzip und der Vorbereitung auf Sicherheitsverletzungen schaffen Unternehmen einen hohen Schutz gegenüber Gefahren und Risiken.

In diesem Konsortialprojekt geben wir Unternehmen eine einfache Praxisunterstützung an die Hand. Die Grundidee ist, das Wissen über Herausforderungen und Lösungen bei Unternehmen zu erfassen und auszutauschen und für die drängendsten Schwierigkeiten Lösungspfade zusammenzustellen.

 

Sie können sich hier registrieren:

 

Agenda


15.30 – 15.35 Uhr

—————

Begrüßung und Vorstellung der Teilnehmer:innen

Dr. Gerd Große – Vorstandsvorsitzender GFFT e.V.


15.35 – 15.55 Uhr

—————

Einführung

Julian Steil – IT-Security Berater, Rewion GmbH


16.55 – 16.25 Uhr

—————

„Zero Trust Light“ bei der ams OSRAM

Steffen Siguda Corporate Information Security Officer,
ams OSRAM Group

16.25 – 16.40 Uhr

—————

Vorstellung Use Case

Eugen Neufeld – Senior Sales Engineer, Netskope, Inc.

16.40 – 16.45 Uhr

—————

Aktuelle Erkenntnisse zur Bedrohungslage

Frank JonasHead of Enterprise Sales Germany, Kaspersky Labs GmbH

16.45 – 17.00 Uhr

—————

Gemeinsame Diskussion &
Next Steps

 

Details

Datum:
21 März
Zeit:
15:30 - 17:00
Veranstaltung-Tags:
, , , , , , , , , ,

Veranstaltungsort

Virtuelles Event
online