Future Products for Cyber Security

Bad Vilbel, 17.01.2022 – Innovationen im Bereich Cybersecurity sind unabdingbar, wenn Unternehmen sich zukünftig erfolgreich gegen durchgeführte Angriffe und Erpressungen aufstellen möchten.

Die GFFT möchte, potenziell benötigte Cybersecurity-Produkte frühzeitig avisieren, beschreiben und Impulse für Entwicklungsprojekte geben. Für diesen Zweck organisieren wir Paneldiskussionen unter dem Header „Future Products for Cybersecurity“. In den Paneldiskussionen treffen Vordenker und Experten aus Wirtschaft und Forschung zusammen und besprechen gemeinsam Ideen künftiger Entwicklungen zu aktuellen Themen rund um die IT-Sicherheit, deren Umsetzung dann von interessierten Lehrstühlen und Produktherstellern angegangen werden könnten.

Möchten auch Sie unser Vorhaben unterstützen? Wenden Sie sich gerne an uns.

Ansprechpartner für Rückfragen und Teilnahme:

Kathrin Scheld
CMO GFFT Security Labs
Tel: 06101/95 49 8–22
kathrin.scheld@gfft-ev.de