DAASI International wird Partner bei den GFFT Insights

Bad Vilbel, 07.03.2022 – Im Bereich Identity & Access Management (IAM) unterstützt DAASI International GmbH zünftig die Innovation Insights der GFFT.

DAASI International gehört zu den führenden Open-Source-Anbietern in den Bereichen Federated Identity and Access Management (IAM) und Digital Humanities (DH). Bereits seit 2000 kümmert sich der Tübinger IT-Dienstleister um Zugriffskontrolle und Verzeichnisdiensttechnologien für Hochschulen, Behörden und Unternehmen. Bei den Digital Humanities beteiligt sich DAASI International an nationalen wie internationalen Forschungsprojekten. Unter anderem ist DAASI International in den Aufbau digitaler Forschungsinfrastrukturen involviert, bspw. im BMBF-Programm DARIAH-DE oder im EU-geförderten Projekt AARC.

Über die GFFT:

Die gemeinnützige Gesellschaft zur Förderung des Forschungstransfers e.V. verfolgt das Ziel, den Austausch zwischen Technologieerzeugern wie Forschern und Startups und den ansässigen Unternehmen zu fördern. Dies geschieht einerseits durch eine Reihe von themenbezogenen Labs, in denen die Technologen und Anwender an gemeinsamen Projekten arbeiten. Andererseits richtet die GFFT den Deutschen Startup-Pokal aus, bei dem die Startups durch den Wettbewerb voneinander lernen und sich kontinuierlich verbessern.

Ansprechpartner für Rückfragen und Registrierung:

Kathrin Scheld
CMO
GFFT Security Lab GmbH
Tel: 06101/95 49 8–22
kathrin.scheld@gfft-ev.de